Antrag auf Wohnungsbauprämie

Wohnungsbauprämie

Über die unten stehenden Verlinkungen gelangen Sie zu den einzelnen Hinweisen für die im Antrag auf Wohnungsbauprämie markierten Punkte ( 1 - 6 ).

  1. Familienstand
  2. Änderung/Ergänzung der persönlichen Daten
  3. Prämienaufteilung
  4. Einbeziehung der VWL
  5. Bereits beantragte WOP
  6. Unterschriften

 

1. Familienstand

Bitte geben Sie uns Ihren Familienstand an. Sollten Sie verheiratet/verpartnert sein, aber steuerlich getrennt veranlagt werden, kreuzen Sie bitte "Ehegatten"/"Lebenspartner" an und vermerken "getrennte Veranlagung" auf dem Antrag. Es gilt für Sie dann der Höchstbetrag für Alleinstehende (512 Euro).

2. Änderung/Ergänzung der persönlichen Daten

Bitte geben Sie hier Ihre geänderten Daten an. Sollten Sie geheiratet oder sich verpartnert haben, geben Sie uns bitte den Namen, Vornamen und das Geburtsdatum Ihres Ehegatten/Ihres Lebenspartners an. Sollte Ihre Steuernummer noch nicht im Antrag eingedruckt sein, können Sie diese angeben (keine ID-Nr.).

3. Prämienaufteilung

Für den Fall, dass mehrere Verträge bei der Debeka Bausparkasse vorhanden sind und die gesamten Aufwendungen des Sparjahres den prämienbegünstigten Höchstbetrag (512/1.024 Euro) überschreiten, haben Sie die Möglichkeit, die Beträge individuell aufzuteilen. Bitte beachten Sie dabei, dass für jeden einzelnen Vertrag maximal die tatsächlich erbrachten Aufwendungen angesetzt werden können.

4. Einbeziehung der vermögenswirksamen Leistungen

Sofern Ihr zu versteuerndes Einkommen über 17.900 Euro/35.800 Euro (Höchstgrenze für die Beantragung der Arbeitnehmersparzulage) gelegen hat, die für die Wohnungsbauprämie geltenden Grenze von 25.600 Euro/51.200 Euro aber nicht überschritten wurden, sind auch die vermögenswirksamen Leistungen im Rahmen der Höchstsätze prämienbegünstigt. Bitte kreuzen Sie in diesem Falle das Kästchen im unteren Teil des Prämienantrages an. Sollten die prämienbegünstigten Aufwendungen unter 50 Euro liegen und für die vermögenswirksamen Leistungen kein Prämienanspruch bestehen, bitten wir den Antrag zu Ihren Unterlagen zu nehmen.

5. Im Sparjahr bereits beantragte Wohnungsbauprämie

Bitte geben Sie uns die Höhe der für einen weiteren Vertrag bei der Debeka oder bei anderen Bausparkassen geltend gemachten Aufwendungen an. Wir bitten um Angabe des Betrages in vollen Euro. Falls der prämienbegünstigte Höchstbetrag von 512 Euro/1.024 Euro bereits ausgeschöpft wurde, nehmen Sie unseren Antrag bitte zu Ihren Unterlagen.

6. Unterschriften

Sollten Sie verheiratet/verpartnert sein und nicht getrennt veranlagt werden, benötigen wir neben der Unterschrift des Prämienberechtigten auch die Unterschrift des Ehegatten/Lebenspartners. Bei Minderjährigen Vertragsinhabern benötigen wir die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Für den Fall, dass eine Bevollmächtigung oder eine Betreuung vorliegt, benötigen wir eine Kopie der Vollmacht/der Bestellungsurkunde, sowie eine Kopie des Personalausweises des Bevollmächtigten/des Betreuers, sofern uns diese Unterlagen nicht bereits vorliegen.