Antrag auf Einbehaltung der Kirchensteuer

Im Zusammenhang mit der Einführung der Abgeltungsteuer behält das Kreditinstitut ab 2009 auf schriftlichen Antrag die Kirchensteuer als Zuschlag zur Kapitalertragsteuer ein und führt sie an das Finanzamt ab.

Sofern wir die Einbehaltung der Kirchensteuer berücksichtigen sollen, drucken Sie bitte den Antrag auf Einbehaltung der Kirchensteuer (PDF, 71 KB) aus und senden ihn ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück:

Debeka Bausparkasse AG
Abteilung BS/SZ
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 18
56054 Koblenz